Kategorie: Astrologie & Horoskope

Faszination Astrologie

Faszination Astrologie

Astrologie durchlebt eine Renaissance. Astrologie wurde bereits in der Antike praktiziert, überlebte im Verborgenen das dunkle Mittelalter und erwachte im letzten Jahrhundert zu neuem Leben. Jede Zeitung bietet ein Sonnenzeichenhoroskop an – wo alle Fische sich auf den Partner ihres Lebens freuen dürfen, und alle Waagen vorsichtig mit dem Auto fahren sollten. Aber hinter dieser sehr stark vereinfachten Form von Astrologie verbirgt sich die wahre Kunst der Sternendeuter: Die Astrologie die Charakterstudie, Psychologie und Mythologie in sich vereint. In der Astrologie geht man von der Annahme aus, dass Planeten mehr sind, als nur Gestirne, die nachts den Himmel zum Erleuchten bringen. Jeder Planet hat eine Ausstrahlung. Und diese Ausstrahlung wirkt auch über Tausende von Lichtjahren hinweg. Genauso wie ein wütender Mensch einen Raum von vormals ruhigen Menschen negativ beeinflussen kann, kann Mars, der Kriegsplanet, Einfluss auf das Leben der Menschen haben. Astrologen unterscheiden, ob es sich um ein Geburtshoroskop, also eine Radix, handelt oder um die momentane Situation eines Menschen.

Sternzeichen in der Astrologie

Sternzeichen in der Astrologie

Um die Radix näher zu erklären, muss die Astrologie näher beleuchtet werden. Der Zodiak, auch Tierkreis genannt, ist eine angenommene Linie um die Ekliptik. In der Astrologie geht man von der Annahme aus, dass die Erde, und besonders der Mensch, im Mittelpunkt dieses Tierkreises steht. Am Tag der Geburt stehen Sonne, Mond und die Planeten: Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto an einem gewissen Punkt entlang dieser Linie. Die Tierkreislinie wird in zwölf Teile geteilt. Jedem Teil wurde ein Name gegeben: Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann und Fische. Steht Sonne im Widderabschnitt der Linie, ist das Sonnenzeichen Widder. Des Weiteren ist die Position der Planeten zueinander von Bedeutung. Grob vereinfacht kann man sagen, dass zwei Planeten, die sich gegenüberstehen einander das Leben erschweren, währenddessen dieselben zwei Planeten Schulter und Schulter sich gegenseitig helfen können. Dies hängt damit zusammen, dass jeder Planet, sowie jedes Zeichen, positive sowie negative Eigenschaften besitzen.

Horoskope als Wegweiser sehen

Horoskope als Wegweiser sehen

Das Geburtshoroskop zeigt die Elemente auf, mit denen man ins Leben tritt. Die Eigenschaften, Schwächen und das Potenzial. Die MC, der höchste Punkt im Horoskop, aber genauso der aufsteigende Mondknoten und der Aszendent geben Aufschluss darüber, in welche Richtung man sich in diesem Leben hinbewegt. Während das Sonnenzeichen, der absteigende Mondknoten und der IC angeben, woher wir kommen, wo unsere Wurzeln liegen und was man in dieses Leben mitgebracht hat. Aber auch wenn das Geburtshoroskop statisch ist, ist unser Leben konstant von den Bewegungen am Himmel beeinflusst. Diese Beeinflussung, in Verbindung mit den Elementen des Geburtshoroskops, wird von einem Astrologen in der Beratung zusammengefasst. Oft braucht es nur einen kleinen Anstoß, einen Hinweis, um wieder auf den richtigen Weg zu gelangen oder Beistand in einer schwierigen Situation zu leisten. SMS Beratung ist genau diese kleine Hilfe. Ohne lange Gespräche wird hier alles auf den Punkt gebracht. In kurzen und wohldurchdachten Ratschlägen stehen unsere Berater gerne mit Rat zur Seite.