Partneranalyse Jungfrau Mann und alle Sternzeichen

Herr Jungfrau…

… hat keine besonders großen Ansprüche an seine Partnerin. Dennoch aber braucht er häufig überraschend lange, bevor er sich auf eine Bindung einlassen kann. Er selbst sieht auch keine Notwendigkeit darin, auf Partnersuche zu gehen. Wer eine männliche Jungfrau als Partner möchte, muss also selbst aktiv werden, um dieses meist sehr zurückgezogene, kontaktfaule Herz zu erobern. Ist diese erste Hürde aber erst einmal genommen, ist die männliche Jungfrau gerne bereit, Sicherheit, Treue und einen wachsenden Einblick in sein Gefühlsleben in seine Partnerschaft zu investieren.

Die männliche Jungfrau und die Widderfrau…
… sind häufig voller Gegensätze, die sich auf Dauer auch nicht mehr anziehen. Die männliche Jungfrau hat meist kein Verständnis für die spontanen Aktionen seiner Widderdame und neigt dazu, sie durch seine ständigen Überlegungen und tiefgehenden Analysen auszubremsen. Dies führt immer wieder zu Konflikten, die dann die eigentlich große Liebe schnell überlagern.

Lernaufgabe: Mehr Freiheiten geben

Die männliche Jungfrau und die Stierfrau …
… führen keine besonders aufregende, aber stabile und von tiefem Wohlgefühl geprägte Beziehung. Der Jungfraumann kommt immer wieder gerne nach Hause, ihm genügen die Ruhe und die Behaglichkeit, die seine Stierfrau ihm bietet. Dadurch ist die Konfliktebene Eifersucht entschärft und schafft Raum und Platz für eine langanhaltende, ruhige und harmonische Liebe.

Lernaufgabe: Glück und Liebe finden Platz in jedem Heim.

Die männliche Jungfrau und die Zwillingsfrau …
… haben häufig ein Problem mit den Themen Tiefgang und Sicherheit. Die männliche Jungfrau will seine Zwillingsdame besitzen, diese ist aber keinesfalls bereit, seinem Besitzdenken nachzugeben und reizt ihre Grenzen somit erst recht aus. Auch auf der Gefühlsebene vermisst die männliche Jungfrau oft die Intensität und Nachhaltigkeit, die er für sein Sicherheitsdenken und seinen Perfektionismus aber braucht.

Lernaufgabe: Loslassen

Die männliche Jungfrau und die Krebsfrau …
… haben sich niemals gesucht, aber dennoch gefunden. Hier passt alles, was das Herz der männlichen Jungfrau begehrt. An der Seite seiner Krebsdame kann er seine männliche Rolle perfekt ausleben. Die Krebsfrau belebt seine analytische Ader und fordert ihn immer wieder heraus, sich noch schönere und liebenswerte Aufmerksamkeiten und Geschenke für sie auszudenken.

Lernaufgabe: Wie sage ich heute: Ich liebe dich?!

Die männliche Jungfrau und die Löwefrau
… streiten sich meistens um das liebe Geld. Die männliche Jungfrau ist nicht geizig, aber dennoch sparsam. Aber nur um der gemeinsamen Zukunft willen, was aber bei der luxusverwöhnten Löwedame auf keinerlei Verständnis stößt. Auch möchte sie selbst denken und planen und ist nicht gewillt, sich den vorausplanenden und analytischen Gedankengängen ihres Partners unterzuordnen.

Lernaufgabe: Großzügigkeit

Die männliche Jungfrau und die Waagefrau …
… führen häufig eine rücksichtslose Beziehung. Der Jungfrau-Mann stößt durch seine manchmal etwas gefühlskalte Art die Waagefrau häufig vor den Kopf. Das kann soweit gehen, dass die Waagefrau sich komplett von der Außenwelt zurückzieht und nur noch leidend und stumm durch ihr Leben geht. Bedauerlicherweise ist die männliche Jungfrau hier dann zu unsensibel, als dass sie ihr Verhalten rechtzeitig erkennen und korrigieren könnte.

Lernaufgabe: Rücksicht

Die männliche Jungfrau und die Skorpionfrau …
… beäugen sich erst durch das Auge des Verstandes, bevor sie ihre Gefühle ins Rennen schicken. Die männliche Jungfrau nimmt wie seine Partnerin in dieser Beziehung kein Blatt vor den Mund. Dies führt dann zwar häufig zu Streitereien, die aber letztendlich die Beziehung nur stärker machen. Die männliche Jungfrau zeigt sich in dieser Konstellation besonders kompromissbereit und ist somit ein starker Pfeiler für diese fruchtbare und auf Dauer angelegte Verbindung.

Lernaufgabe: Taktgefühl ist auch eine Form von Liebe

Die männliche Jungfrau und die Schützefrau …
… sind wie Feuer und Eis, was das Lebenstempo angeht. Die männliche Jungfrau fühlt sich häufig von der Lebenslust seiner geliebten Schützefrau überfordert. Zudem sieht er in seiner stillen Frustration ihre lustige und kommunikative Art in einem falschen Licht. Er möchte mit ihr am liebsten nur die stillen Stunden zuhause teilen, wartet hierauf aber meist vergeblich. Denn sie ist schon wieder ausgeflogen und hat es im Laufe der Zeit auch aufgegeben, ihn in ihr Leben mitnehmen zu wollen.

Lernaufgabe: Aus sich herausgehen

Die männliche Jungfrau und die Steinbockfrau …
… gehen gemeinsam durch dick und dünn. Semper Fi könnte ihr Leitspruch sein, denn in ihrem tiefen Gefühl füreinander regieren Kameradschaft und Treue. Die praktische Veranlagung der männlichen Jungfrau ist Öl auf den Mühlen der Steinbockfrau. Sie liebt ihn dafür, dass er für alles eine Lösung findet und seinen Stolz auf ihre inner- und außerhäuslichen Leistungen gerne und häufig zeigt.

Lernaufgabe: Freundschaft ist eine der vielen Facetten der Liebe

Die männliche Jungfrau und der weibliche Wassermann …
… lieben sich überwiegend auf der intellektuellen Schiene. In dieser Konstellation ist die männliche Jungfrau besonders nachtragend, was sich durch den überbetonten Freiheitsdrang der Wassermannfrau besonders negativ auswirkt. Denn es ist ein ewiges Hin und Her. Die männliche Jungfrau ist beleidigt und schmollt, also bricht der weibliche Wassermann aus, weshalb die männliche Jungfrau wieder verletzt. So geht es häufig dauernd im Kreis weiter, weil keiner hier nachgeben kann.

Lernaufgabe: Toleranz

Die männliche Jungfrau und die Fischefrau …
… ordnen ihr gemeinsames Leben. Die männliche Jungfrau fühlt sich häufig von der Gefühlsintensität und dem stetigen Ruf nach Geborgenheit überfordert. Der Jungfraumann gleicht das aber wieder aus, indem er seine Energien auf den materiellen Wohlstand lenkt und stark bemüht ist, seiner Fischefrau zumindest in materieller Hinsicht ein gesichertes Leben zu bieten. Meist schafft es die Fischefrau auch, sich damit zu arrangieren und das Beste aus dieser Beziehung herauszuholen.

Lernaufgabe: Intensität

So funktioniert die SMS-Beratung:

So funktioniert das Kartenlegen per SMS

Sende eine SMS mit dem Keyword ASTRO und Deiner Frage + Name + Geburtsdatum an die Nummer:

82299

(1,99 €/SMS inkl. VF-Ant. 0,12 €/SMS, inkl. T-Mobile-Transp.)

0900242240

(MO Billing 1,99€/SMS)

9292

(MT Billing 3,00 CHF/SMS)

Beispiel: ASTRO Soll ich die Einladung annehmen? Eva 04.09.1976

Deine Vorteile

Weitere Artikel