Montag, 18 November 2019

Partneranalyse Schütze Mann und alle Sternzeichen

Herr Schütze…

… fühlt sich vor allem von attraktiven Frauen angezogen. Durch seinen Charme hat er auch keinerlei Probleme damit, diese im Sturm zu erobern. Aber er ist durchaus wählerisch, denn seine Partnerin muss in seinen Augen nicht nur schön und gebildet sein, sondern auch abwechslungsreich und mit mindestens soviel Abenteuerlust ausgestattet sein, wie er. Bei der passenden Partnerin ist er zwar nicht unbedingt treu, aber dennoch bereit, ihr seine ganze Gefühlswelt zu Füßen zu legen. Am besten passt eine Gefährtin zu ihm, die ihn geistig und körperlich auf Trab hält. Dadurch bleiben seine Gefühle beständig und einer dauerhaften Partnerschaft steht somit nichts mehr im Weg.

Schützemann und Widderfrau …
… sind wie füreinander geschaffen. Hier wird es nie Langeweile geben, denn die beiden führen sich immer wieder gegenseitig zu neuen und kreativen Höchstleistungen. Und auch wenn der Schützemann häufig dem Dominanzstreben seiner Widderdame unterliegt, so fühlt er sich deswegen keinesfalls unterdrückt oder eingeschränkt. Denn die leidenschaftliche Versöhnung nach einem Streit ist ihm jedes Nachgeben wert!

Lernaufgabe: Genuß hat viele Facetten

Schützemann und Stierfrau …
… brauchen Toleranz und Verständnis, um ihre Liebe leben zu können. Der Schützemann erkennt oft zu spät, dass das gemütliche Heim für ihn zur Mühle der Langeweile wird. Und wenn seine Ausbrechversuche die Eifersucht seiner Stierdame anstacheln, ist das meist schon der Anfang vom Ende. Der Schützemann wird ausbrechen und die Sturheit seiner Stierdame ihm das Zurückkehren unmöglich machen.

Lernaufgabe: Das Glück liegt oft auch in den kleinen Dingen

Schützemann und Zwillingsfrau …
… sind in ihrer Ähnlichkeit meist so verschieden, dass sie häufig nur nebeneinander und nicht mehr miteinander durchs Leben gehen. Der Freiheitsdrang des Schützemannes lässt es aber auch fast nicht zu, dass eine innigere Verbindung entstehen kann. Zudem hat der Schütze wenig Verständnis für die Flirtbereitschaft seiner Zwillingsfrau, obwohl er sich selbst hier keinen strengen Regeln unterwirft. All das führt zu Disharmonien und Konflikten, bei denen der Schütze nicht wirklich gewillt ist, etwas zur Klärung beizusteuern.

Lernaufgabe: Toleranz nicht nur sich selbst gegenüber

Schützemann und Krebsfrau …
… gehen oft verschiedene Wege. Der abenteuerliche Schütze verliert leider häufig den Blick für seine scheue Gefährtin. Ihr Streben nach Bindung und Sicherheit verunsichert ihn und nur zu häufig fühlt er sich dadurch auch eingeengt. Er muss dann einfach ausbrechen und das verletzt dann seine Krebsdame so sehr, dass sie sich zurückzieht und ihre Welt vor ihm verschlossen hält.

Lernaufgabe: Einfühlungsvermögen

Schützemann und Löwefrau …
… lieben sich heiß und innig. Gerne erfüllt der abenteuerlustige Schützemann seiner Löwendame all ihre Wünsche, sind sie doch eh genau die gleichen, die er selbst hat. Rücksichtnahme und Einfühlungsvermögen sind in dieser Konstellation für ihn ganz normal. Selbst wenn seine Löwedame manchmal zu Unrecht brüllt, ist er galant und zuvorkommend genug, um sie schnell und liebevoll besänftigen zu können.

Lernaufgabe: Ein brüllender Löwe beißt nicht

Schützemann und weibliche Jungfrau …
… unterscheiden sich sehr in ihren Gewohnheiten. Der abenteuerlustige Schütze möchte etwas erleben und fühlt sich schnell von der traditionsorientierten Beständigkeit seiner weiblichen Jungfrau gelangweilt. Und immer wieder besteht die Gefahr, dass sein inneres Feuer durch die distanzierte Kälte seiner Partnerin zu erlöschen droht, was er durch häufige Abwesenheit dann zu kompensieren bzw. verhindern sucht.

Lernaufgabe: Rückbesinnung auf alte Werte

Schützemann und Waagefrau …
… versprechen sich gerne das Blaue vom Himmel herunter – und halten es auch. Diese Liebe hat eine wundervolle Basis, da beide gleichermaßen bemüht sind, auf die gegenseitigen Wünsche einzugehen. Wichtig ist nur, dass beide ihr Freiheitsbedürfnis immer wieder auf einem gesunden Level halten. Schaffen beide das, haben sie die beste Voraussetzung dafür, ein Leben voller Harmonie und Glück miteinander zu führen.

Lernaufgabe: Freiheit macht mehr Spaß, wenn man sie gemeinsam genießt!

Schützemann und Skorpionfrau …
… sollten lieber die Finger voneinander lassen. Häufig fühlt der Schützemann sich schnell von den Besitzansprüchen seiner geliebten Skorpionfrau eingeengt. Er hat aber kein Interesse daran, seine Freiheit zu verteidigen oder seine Ansprüche darauf auszudiskutieren. Und somit geschieht es in dieser Konstellation schnell, dass die Skorpiondame noch wettert und kämpft, während der Schützemann schon längst auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Abenteuern ist.

Schützemann und Schützefrau …
… sind sich sehr ähnlich, was je nach Auslegung Gutes oder Schlechtes für die Beziehung bedeutet. Gut ist, dass beide den Freiheitsdrang des anderen akzeptieren und sich davor hüten, mit allzugroßer Kritik bremsend oder einschränkend zu wirken. Schlecht ist es, dass beide immer nur „ihr Ding“ im Kopf haben und somit die Gefahr, dass sie sich aus dem Blick verlieren, leider gerade in dieser Konstellation sehr groß ist.

Lernaufgabe: Gemeinsamkeit stärken

Schützemann und Steinbockfrau …
… scheitern häufig an finanziellen Themen. Für den Schützemann ist Geld nur ein Mittel zum Zweck. Etwas, das ihm hilft, sein Leben schöner, angenehmer und luxuriöser zu machen. Und somit gibt er es aus, häufig allerdings schon, bevor er es eingenommen hat. Das aber raubt der Steinbockfrau nicht nur den Schlaf, sondern erst die Geduld und dann auch noch den Respekt vor dem anfangs so geliebten Schützemann.

Lernaufgabe: Sparsamkeit ist eine Tugend

Schützemann und der weibliche Wassermann …
… genießen miteinander den Duft der Freiheit. Der Schützemann liebt seine Wassermannfrau dafür, dass sie all seine manchmal etwas exzessiven Eskapaden unterstützt oder zumindest doch duldet. Und er dankt es ihr damit, indem er sein Faible für Luxusgeschenke mit ihr teilt. Und auch auf der Gefühlsebene wird es sich der Schützemann niemals nehmen lassen, seiner geliebten Partnerin seine Gefühle in allen erdenklichen Facetten zu zeigen.

Lernaufgabe: Liebe duftet

Schützemann und Fischefrau…
… bieten sich keinen Halt. Der Schützemann kann mit den häuslichen Bedürfnissen seiner Fischefrau nicht viel anfangen. Er möchte raus. Er will die Welt durch viele Schaufenster anschauen und fühlt sich von ihrer introvertierten Art häufig nicht wahrgenommen oder sogar ausgegrenzt. Und da sie ihm durch ihren Rückzug in ihre Innenwelt mit der Zeit keine Impulse mehr bietet, zieht es ihn dann erst recht hinaus ins bunte Leben. Und auch ohne, dass sie sich offiziell trennen, bleibt die Fischefrau alleine zurück und lebt ihr Leben ebenfalls für sich und alleine.

Lernaufgabe: Häuslichkeit

So funktioniert die SMS-Beratung:

So funktioniert das Kartenlegen per SMS

Sende eine SMS mit dem Keyword ASTRO und Deiner Frage + Name + Geburtsdatum an die Nummer:

82299

(1,99 €/SMS inkl. VF-Ant. 0,12 €/SMS, inkl. T-Mobile-Transp.)

0900242240

(MO Billing 1,99€/SMS)

9292

(MT Billing 3,00 CHF/SMS)

Beispiel: ASTRO Soll ich die Einladung annehmen? Eva 04.09.1976

Deine Vorteile

  • Keine Anmeldung erforderlich
  • Kein Abo-Modell
  • Erfahrene & seriöse Berater

Weitere Artikel