Partneranalyse Zwillinge Frau und alle Sternzeichen

Frau Zwilling…

… wirkt manchmal aufgrund ihrer Launenhaftigkeit etwas anstrengend, gleicht das aber schnell wieder durch ihren betörenden Charme und ihre immer wieder aufs Neue beeindruckende Vielseitigkeit aus. Allerdings muss der verliebte Partner manchmal sehr kreative Mittel einsetzen, um sie soweit zu bringen, dass sie ernsthafte und auf Dauer ausgelegte Absichten mit ihm hegt.

Zwillingsfrau und Widdermann …
… haben die große Liebe schon vom ersten Tag an gepachtet. Das schöne und gepflegte Äußere der Zwillingsfrau führt beim Widdermann zu großem Besitzerstolz und er genießt es somit daheim und unterwegs, seine Traumfrau an seiner Seite zu haben.

Lernaufgabe: Liebe ist nicht nur Geschmackssache

Zwillingsfrau und Stiermann …
… ist häufig eine sehr gegensätzliche Beziehung. Das ruhige und gemütliche Wesen des Stiermannes bringt die Zwillingsfrau recht schnell auf die Palme. Häufig überfordert sie ihn sogar mit ihren stets neuen Ideen und ihrer sprunghaften Art. Und da sie nur schwer in der Lage ist, seine deutlich zur Kenntnis gebrachte Kritik an ihrem Wesen einzustecken, stehen die beiden häufig recht schnell vor fast unüberwindbaren Schwierigkeiten.

Lernaufabe: Kritikfähigkeit

Zwillingsfrau und Zwillingsmann …
… ist eine Beziehung voll Höhen und Tiefen, die allerdings bei den beiden im Regelfall nicht zur gleichen Zeit eintreten. Meist ist die Zwillingsfrau gerade voller Begeisterung, während sich ihr Zwillingsmann in seiner schlechten Laune suhlt. In ihrer Flatterhaftigkeit ist auch Untreue ein Thema, das immer wieder auftaucht, aber glücklicherweise die Beziehung nicht nachhaltig belastet.

Lernaufgabe: Anpassungsfähigkeit

Zwillingsfrau und Krebsmann …
… ist eine Paarung, die ungleicher fast nicht sein könnte. Während sich die Zwillingsfrau gerne in ihrer Schillerhaftigkeit sonnt und räkelt, kriecht der Krebs voller Komplexe unter einen Stein und bewegt sich nicht. Und egal, wie lange und wie verletzt er sich dort zurückgezogen verweilt, seine Zwillingsdame bleibt auf ihrem hohen Podest und genießt es häufig sogar, ihn in ihrem Schatten zu wissen.

Lernaufgabe: Einfühlungsvermögen

Zwillingsfrau und Löwenmann …
… ist eine Konstellation, bei der die Zwillingsfrau die höchsten Anforderungen stellt. Und meist auch erfüllt bekommt. Dafür überlässt sie ihrem Löwenmann großzügig die Machtposition in der Beziehung. Allerdings nur vordergründig, denn meist spielt sie so geschickt die erste Geige, dass der so oder so nur auf sich fixierte Löwe gar nicht bemerkt, dass er eigentlich nur liebevoll manipuliert wird.

Lernaufgabe: Bescheidenheit

Zwillingsfrau und die männliche Jungfrau …
…führen häufig eine Beziehung, in der es der Zwillingsfrau schnell langweilig wird. Deshalb sucht bzw. vermisst sie immer wieder das Risiko und das Abenteuer. Das Besitzdenken der männlichen Jungfrau verstärkt zudem die Gefahr, dass seine Zwillingsfrau ausbrechen möchte. Zudem fühlt sie sich häufig von der analytischen Kritik ihres Herzensmannes abgestoßen und ist meist nicht bereit, gemeinsam mit ihm in die Tiefe seiner Gefühle abzutauchen.

Lernaufgabe: Intensität

Zwillingsfrau und Waagemann …
… haben Flitterwochen, die niemals enden. Leidenschaft, Toleranz, Verständnis und gegenseitige Impulse sind an der Tagesordnung. Die Zwillingsfrau hegt hier keinerlei Besitzansprüche und kann sogar ihre sonst so flatterhafte Art auf ein gesundes Mittelmaß bringen. Beide lieben es, sich ins Abenteuer Leben zu stürzen und sind sich hierbei fast niemals gegenseitig im Weg.

Lernaufgabe: Heißt es Flitterwochen oder Honeymoon?

Zwillingsfrau und Skorpionmann …
… fühlen sich häufig voneinander angezogen. Allerdings bringt die Launenhaftigkeit der Zwillingsfrau immer wieder ein störendes Ungleichgewicht in die ansonsten so harmonische Beziehung. Obwohl sie ihn liebt, sucht sie dennoch immer wieder das Abenteuer außer Haus. Hierfür aber findet sie bei ihrem resoluten Skorpionmann überhaupt kein Verständnis und somit sind Schwierigkeiten und Probleme meist von Anfang an schon vorprogrammiert.

Lernaufgabe: Harmonie

Zwillingsfrau und Schützemann …
… haben zwar viele Gemeinsamkeiten, aber dennoch sind sie häufig ohne eine wirkliche Verbindung. Beide lieben das Abenteuer. Die Zwillingsdame besteht hier aber meist auf ihrem eigenen Weg und der Schütze sieht keinen Grund dafür, sich ihren unbeständigen Entscheidungen unterzuordnen. Auch wenn die Liebe groß ist, wird sich in dieser Konstellation nur sehr schwer Harmonie und Dauerhaftigkeit einstellen.

Lernaufgabe: Rücksichtnahme

Zwillingsfrau und Steinbockmann …
… ist keine auf Dauer und Beständigkeit ausgelegte Konstellation. Die Zwillingsfrau stresst den Steinbockmann häufig durch ihre schwatzhafte und neugiere Art. Zudem kann sie seinen Ansprüchen, was Treue und Tiefgang angeht, nur in wenigen Fällen gerecht werden. Die Zwillingsfrau braucht ihre Freiheit, die sie allerdings durch die Führungsansprüche des Steinbockmanns in dieser Beziehung nicht findet.

Lernaufgabe: Zurückhaltung

Zwillingsfrau und der männliche Wassermann …
… sind Harmonie und Eintracht pur. Beide ergänzen sich in ihrer Kontaktfreude. Die Sprunghaftigkeit und das leichtlebige Wesen der Zwillingsfrau findet ihre perfekte Ergänzung im toleranten Wesen des Wassermanns. Der einzige Schatten, der manchmal auf diese Beziehung fallen kann, ist die Bereitschaft der Zwillingsdame, keinen Flirt mit anderen Männern auszulassen. Da er darauf aber eher wütend als verletzt reagiert, steht einer dauerhaften und intensiven Beziehung nicht viel im Weg.

Lernaufgabe: Wieviel Glück passt in ein ganzes Leben?

Zwillingsfrau und Fischemann …
… stehen sich oft in der Überforderung gegenüber. Die Zwillingsfrau hat häufig große Probleme damit, dem Fischemann die Sicherheit und Beständigkeit zu geben, die er von ihr erwartet. Für eine wirklich stabile Beziehung sind beide letztendlich viel zu labil. Das fehlende Durchhaltevermögen der Zwillingsfrau, gepaart mit ihrer Sehnsucht nach Bestätigung durch andere Männer, bilden meist eine zu große Konfliktebene, als dass diese Beziehung auf Dauer gut gehen könnte.

Lernaufgabe: Beständigkeit

So funktioniert die SMS-Beratung:

So funktioniert das Kartenlegen per SMS

Sende eine SMS mit dem Keyword ASTRO und Deiner Frage + Name + Geburtsdatum an die Nummer:

82299

(1,99 €/SMS inkl. VF-Ant. 0,12 €/SMS, inkl. T-Mobile-Transp.)

0900242240

(MO Billing 1,99€/SMS)

9292

(MT Billing 3,00 CHF/SMS)

Beispiel: ASTRO Soll ich die Einladung annehmen? Eva 04.09.1976

Deine Vorteile

Weitere Artikel