Sonntag, 18 August 2019

Partneranalyse Steinbock Mann und alle Sternzeichen

Herr Steinbock…

…setzt bei der Partnersuche überwiegend seinen Verstand ein. Nur selten wählt er seine Partnerin spontan, sondern ist erst einmal zurückhaltend und wählerisch. Seine Kriterien sind weniger Leidenschaft und Liebe, sondern vielmehr Ehrlichkeit, Treue, Verständnis und Sympathie. Der Steinbockmann würde nie so sehr in der Liebe aufgehen, dass er dafür Beruf oder Karriere vernachlässigt. Wer also an seiner Seite glücklich werden möchte, sollte sich über den daraus resultierenden Wohlstand freuen, anstatt auf dauerhaftes Balzverhalten und Überschüttung mit Aufmerksamkeiten zu bestehen.

Steinbockmann und Widderfrau …
… ringen zwar gerne in, aber nicht um die Liebe. Kampf ist hier an der Tagesordnung, aber da der Steinbockmann genauso wie seine Widderdame zwei Hörner hat, kann er sich immer wieder durchsetzen. Dadurch sichert er sich die Liebe sowie auch den Respekt und die Bewunderung seiner Widderdame, was eine gute Basis für weitere Kämpfe oder auch eine lange Beziehung darstellt.

Lernaufgabe: Durchhalten oder Nachgeben?

Steinbockmann und Stierfrau …
… sind wie zwei Puzzleteile, die trotz aller Ecken und Kanten perfekt zueinanderpassen. An der Seite seiner Stierdame findet der Steinbock Eintritt in eine Welt, die ihn von Anfang an auch durch ihre materielle Sicherheit verzaubert. Und auch wenn ihm manchmal vielleicht die überschäumende Leidenschaft in dieser Beziehung fehlt, so würde er sie durch nichts in der Welt gegen etwas anderes eintauschen.

Lernaufgabe: Wieviel Liebe passt in meine neue Welt?

Steinbockmann und Zwillingsfrau …
… sind in ihren Grundwerten meist viel zu verschieden, als dass sich die Liebe dauerhaft durchsetzen könnte. Der Steinbockmann möchte führen, die Zwillingsfrau aber will sich nicht unterordnen. Zudem braucht der männliche Steinbock Zuverlässigkeit und Bestand, was er aber bei seiner Zwillingsdame in den meisten Fällen nicht finden wird.

Lernaufgabe: Gleichberechtigung

Steinbockmann und Krebsfrau …
… führen häufig ein Regierungsverhältnis. Der Steinbock regiert und die Krebsdame fügt sich. Leider verliert sie dadurch häufig den Blick für ihre eigenen Bedürfnisse, welche der Steinbock dann aber auch nicht mehr wahrnimmt. In seiner oft impulsiven und teilweise sogar streitsüchtigen Art teilt er Verletzungen aus, die seine Gefährtin letztendlich dazu bringen, sich für die Dauer der Beziehung komplett zu verschließen.

Lernaufgabe: Fügsamkeit nicht nur erwarten, sondern selbst auch selbst

Steinbockmann und Löwenfrau …
… bewundern und bekämpfen sich zur gleichen Zeit. Der Steinbockmann fühlt sich total fasziniert von dem Selbstbewusstsein seiner Löwedame und möchte sich unbedingt auf gleicher Stufe mit ihr sehen. Das aber kann eine Löwedame nicht zulassen, schließlich will sie das einzige Zentrum der Aufmerksamkeit sein. Und so passiert es häufig, dass die Liebe in dieser Konstellation auf der Strecke bleibt.

Lernaufgabe: Nachgeben

Steinbockmann und weibliche Jungfrau …
… sind beide realistisch genug, um sich langsam zueinander vorzutasten. Die große Leidenschaft wird der Steinbockmann bei seiner Jungfrau nicht finden, aber da sie diese auch nicht will, ist das völlig in Ordnung. Materielle Sicherheit und eine klare Sicht der Dinge schaffen in dieser Konstellation einen Rahmen, der genug Platz für eine dauerhafte und liebevolle Beziehung hat.

Lernaufgabe: Liebe und Verstand passen unter einen Hut

Steinbockmann und Waagefrau …
… unterscheiden sich vor allem in ihrer Einstellung zum Thema Geld und Finanzen. Der bodenständige Steinbockmann ist nicht bereit, die teuren Extravaganzen seiner Waagefrau zu teilen und selbst wenn sie ihr Geld selbst verdient, ist es für ihn nach wie vor ein Thema, welches seinen Dickkopf anschwellen lässt.

Lernaufgabe: Großzügigkeit

Steinbockmann und Skorpionfrau …
… lieben sich, bis dass der Tod sie scheidet. Hier ergänzt sich, was Ergänzung sucht. Der Steinbockmann weiß, dass er sich auf seine Skorpiondame in allen Bereichen des Lebens verlassen kann. Dieses Wissen nutzt er, indem er sich aus vollstem Herzen auf seine Karriere konzentriert und gleichzeitig seine geliebte Partnerin nicht vernachlässigt. Und obwohl es hin und wieder Streitereien gibt, siegen doch meistens die Liebe und das Wir-Gefühl in dieser Konstellation.

Lernaufgabe: Wir gegen den Rest der Welt

Steinbockmann und Schützefrau …
… sind sehr verschieden. Der Steinbockmann möchte sein Heim und seine Häuslichkeit pflegen. Die Schützefrau hingegen liebt es, auf Reisen zu sein und ihre gesellschaftlichen Kontakte vor allem außer Haus zu pflegen. Er möchte das Geld zusammenhalten, wofür er von seiner Schützefrau aber kein Verständnis erntet. Sie will das Leben genießen, und dass dazu auch eine Portion Luxus gehört, ist zwar für sie, aber nicht für ihren Steinbockmann sonnenklar.

Lernaufgabe: Reiselust

Steinbockmann und Steinbockfrau …
… geben einander Anlass, sich gegenseitig zu vertrauen. Der Steinbockmann schätzt die praktische Art und Weise, mit der seine Steinbockfrau nicht nur den Alltag, sondern auch ihr Berufsleben regelt. Irgendwie scheint sie für alles die perfekte Lösung bereitzuhalten. Auch wenn diese Beziehung für Außenstehende häufig langweilig und temperamentslos erscheint, bietet sie für die zwei Steinböcke genau das, was sie von der Liebe erwarten: Gegenseitiger Halt und Stütze ohne dass man daraus einen besonderen Hehl macht.

Lernaufgabe: Liebe ist Teamgeist

Steinbockmann und der weibliche Wassermann …
… müssen lernen, ihre Wünsche auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Der Steinbockmann glänzt in dieser Konstellation vor allem durch seine Sturheit. Er kann hier sogar auf Kleinigkeiten pedantisch herumtrampeln und so seine Wassermannfrau dazu treiben, dass sie ihre Freiheitsliebe und die Gesellschaft anderer erst recht exzessiv auslebt. Der Steinbockmann wartet dann bereits verbittert zuhause und nicht selten bleibt in dieser Beziehung das Kriegsbeil auf Dauer ausgegraben.

Lernaufgabe: Nachgiebigkeit

Steinbockmann und Fischefrau …
… lieben gemeinsam ihr gemütliches Heim. Keinen von beiden zieht es wirklich hinaus in die weite Welt und in dieser Konstellation brauchen beide keinen anderen Ansprechpartner. Diese Fixiertheit aufeinander kann allerdings bis zum völligen Rückzug aus dem Gesellschaftsleben führen. Und solange die Fischefrau ihre Erwartungshaltung in Bezug auf Romantik und leidenschaftliche Geschenke nicht übersteigert, gibt es in dieser harmonischen Beziehung nicht einmal Streit oder eine Basis für Konflikte.

Lernaufgabe: Romantik

So funktioniert die SMS-Beratung:

So funktioniert das Kartenlegen per SMS

Sende eine SMS mit dem Keyword ASTRO und Deiner Frage + Name + Geburtsdatum an die Nummer:

82299

(1,99 €/SMS inkl. VF-Ant. 0,12 €/SMS, inkl. T-Mobile-Transp.)

0900242240

(MO Billing 1,99€/SMS)

9292

(MT Billing 3,00 CHF/SMS)

Beispiel: ASTRO Soll ich die Einladung annehmen? Eva 04.09.1976

Deine Vorteile

  • Keine Anmeldung erforderlich
  • Kein Abo-Modell
  • Erfahrene & seriöse Berater

Weitere Artikel