Partneranalyse Zwillinge Mann und alle Sternzeichen

Herr Zwillinge…

… ist auch in der Liebe kreativ und sehr empfindsam. Sein Optimismus wirkt immer wieder bezaubernd und anregend. Wenn er in der Liebe Abwechslung und Einfallsreichtum findet, dann kann er auch auf seine sonstige Flatterhaftigkeit gut verzichten. Bei der Partnerwahl ist der Zwillingemann von seiner üblichen Wankelmütigkeit geprägt, er braucht häufig unendlich lange, um sich festzulegen und zu entscheiden. Die Angst, etwas zu versäumen, wenn er bleibt, kann er auch in einer dauerhaften Beziehung nur sehr schwer ablegen und ist somit ist das Thema Treue für ihn immer wieder eine neue Herausforderung.

Zwillingemann und Widderfrau …
… sind wie ein Paar aus dem Bilderbuch. Liebe, Toleranz und Verständnis serviert der Zwillingemann seiner Widderfrau bereits zum Frühstück. Sie schaffen es, Kreativität und Individualismus miteinander zu verbinden und sind somit häufig nicht nur Liebes-, sondern auch Geschäftspartner.

Lernaufgabe: Glück in jeder Hinsicht

Zwillingemann und Stierfrau …
… neigen dazu, sich durch ihre Unterschiedlichkeit gegenseitig aufzureiben. Der Zwillingemann möchte raus, sein Leben genießen und kann es nicht ertragen, wenn die Stierfrau ihn durch ihre Häuslichkeit an die kurze Leine nehmen möchte. Beide lieben sie materielle Werte, wobei aber der Zwillingemann Geld ausgeben und die Stierfrau sparen möchte und so sind vor allem auch materielle Konflikte vorprogrammiert.

Lernaufgabe: Rücksicht

Zwillingemann und Zwillingefrau …
… sind ein Paar, das Mühe hat, gegenseitiges Verständnis füreinander aufzubringen. Zudem reizt der Zwillingsmann auch in der Beziehung gerne seine Freiheiten bis an seine Grenzen aus. Ein gelegentlicher Zwischenstopp bei einer anderen Frau auf dem sonst gemeinsamen Weg ist also nichts, was seine Zwillingsdame groß überrascht. Ihr Herz ist meist groß genug, dass sie ihm das ohne nachhaltigen Groll auch verzeihen kann.

Lernaufgabe: Maßhalten

Zwillingemann und Krebsfrau …
… sind zwar in Liebe miteinander verbunden, gehen meist aber komplett unterschiedliche Wege. Während der Zwillingsmann kein Interesse an seinem gemütlichen Heim hat, putz und schniegelt die Krebsdame es für ihn. In der meist unerfüllten Hoffnung, dass er doch eines Tages Zutritt zu ihrer gemeinsamen Welt finden wird.

Lernaufgabe: Rückbesinnung

Zwillingemann und Löwefrau …
… finden sehr häufig ihr Glück miteinander. Er ist bereit, sie mit Aufmerksamkeit zu überschütten und verzichtet in ihrem Beisein sogar auf seine Launenhaftigkeit. Häufig fühlt er sich so fasziniert von seiner ebenfalls schillernden Löwenfrau, dass er sich immer wieder neu in sie verliebt und somit gar kein Abenteuer außer Haus suchen muss.

Lernaufgabe: Liebe ist einzigartig

Zwillingemann und weibliche Jungfrau …
… bewegen sich miteinander auf dünnem Eis. Sie will besitzen, er in die weite Welt hinaustanzen. Meist hat der Zwillingsmann dabei kein Verständnis für die konservative Sicht, mit der seine Partnerin auf seine Welt blickt. Und auch wenn beide die perfekten Schauspieler sind und Außenstehende die perfekte Beziehung vermuten, gehen die beiden meist schon nach kurzer Zeit getrennte Wege.

Lernaufgabe: Loslassen

Zwillingemann und Waagefrau …
… buchstabieren jeden Tag erneut gemeinsam das Wort „Liebe“. Der Zwillingsmann stärkt die Stärken seiner Waage und schwächt ihre Schwächen – nur dadurch, dass er mit ihr sein Leben teilt. Er öffnet ihr eine ganz neue Welt und anstatt wie sonst einfach davonzuflattern, bleibt er als beständiger und ruhiger Pol der liebevolle Mittelpunkt in ihrem Leben.

Lernaufgabe: Liebe ist Liebe

Zwillingemann und Skorpionfrau …
… können gemeinsam das Lied vom Strohfeuer singen. Das anfangs heiß und lodernd brennt, dann aber auch schnell abkühlt und nur einen schalen Geschmack hinterlässt. Häufig hält die Flatterhaftigkeit des Zwillingemannes dem Alltag nicht stand, welcher von seiner Skorpiondame gerne ritualmäßig zelebriert wird. Das tägliche Einerlei führt bei ihm schnell zu frustrierten Handlungen, die seinen Blick und auch sein Herz dann dazu verführen, sich bei anderen Partnern nach Abwechslung umzuschauen.

Lernaufgabe: Beständigkeit

Zwillingemann und Schützefrau …
… lieben einander genauso stark wie ihre Freiheit. Aus diesem Grund hat der Zwillingemann stets sehr viel Verständnis für die unerschöpfliche Abenteuerlust und den stets aktiven Unternehmungsgeist seiner Schützepartnerin. Und auch wenn er selbst nicht immer das Gelöbnis der Treue einhält, hat diese Konstellation gute Chancen, ein Leben lang zu halten.

Lernaufgabe: Nicht über die Stränge schlagen

Zwillingemann und Steinbockfrau …
… geben einander viel Halt, auch wenn es ihnen häufig schwerfällt, mit den Charaktereigenschaften des Partners auszukommen. Der Zwillingemann fühlt sich häufig durch die nüchterne Art seiner Steinbockfrau ausgebremst, denn sie kann mit seiner teilweise überschwänglichen Art nichts anfangen und blockt dann völlig ab. Dennoch hat sie stets ein offenes Ohr für seine Sorgen und Ängste, und solange er sie nicht bevormundet, ist sie gerne bereit, ihr Leben an seines anzupassen.

Lernaufgabe: Lebenslust kann man auch teilen

Zwillingemann und der weibliche Wassermann …
… sind wie zwei Seelenverwandte. Ihre Liebe ruht auf der stabilen Basis vieler Gemeinsamkeiten. Der kreative Zwillingemann sprudelt in dieser Konstellation nur so vor neuen Ideen, wie er seiner Wassermannfrau seine Liebe beweisen kann. Und sie dankt es ihm, indem sie ihm bei Konflikten und Missverständnissen tolerant und einfühlsam entgegenkommt.

Lernaufgabe: Liebe berührt auch die Seele

Zwillingemann und Fischefrau …
… führen eine unbeständige Beziehung. Nicht, weil die Fischefrau es so will. Nein, der Zwillingemann bekommt in dieser Konstellation einfach nicht das, was er braucht. Und so viel Rücksicht und Toleranz, wie hier von ihm erwartet wird, ist er so oder so nicht bereit, zu geben. Für seine Launen findet seine geliebte Fischefrau so oder so kein Verständnis. Auch wenn die Liebe sehr tief ist, wird man hier nur selten eine gute Basis für ein Leben miteinander vorfinden.

Lernaufgabe: Rücksicht und Toleranz

So funktioniert die SMS-Beratung:

So funktioniert das Kartenlegen per SMS

Sende eine SMS mit dem Keyword ASTRO und Deiner Frage + Name + Geburtsdatum an die Nummer:

82299

(1,99 €/SMS inkl. VF-Ant. 0,12 €/SMS, inkl. T-Mobile-Transp.)

0900242240

(MO Billing 1,99€/SMS)

9292

(MT Billing 3,00 CHF/SMS)

Beispiel: ASTRO Soll ich die Einladung annehmen? Eva 04.09.1976

Deine Vorteile

Weitere Artikel